Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 13. Juni 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 13.06.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Bereits am Donnerstag, 07.06.2018, gegen 21.00 Uhr, befand sich eine 16-Jährige in der Schichtlstraße. Ab der dortigen Bushaltestelle wurde sie dabei von einem unbekannten Mann verfolgt. Dieser drückte sie schließlich dort an eine Hauswand und küsste sie mehrfach auf die Wange und den Hals.

Der 16-Jährigen gelang es jedoch auf eine im Hauseingang befindliche Klingel zu drücken. Als kurz darauf das Licht im Haus anging, flüchtete der Unbekannte in nordwestliche Richtung.

Die unverletzte 16-Jährige verständigte wenig später die Polizei.

Täterbeschreibung:
Männlich, 170 cm, ca. 25 Jahre alt, dunkelhäutig, breites Gesicht, schwarze, zurückgekämmte Haare, athletisch, kräftige Figur, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzem langen T-Shirt und Sneakers.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München