Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 29. Juni 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 29.06.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Samstag, 17.02.2018, wurde in der Zeit zwischen 01.10 Uhr und 01.13 Uhr eine Überwachungskamera an der Baustelle zum neuen Justizzentrum auf Höhe der Emma-Ihrer-Straße 5 beschädigt.

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma vor Ort konnte die Sachbeschädigung direkt auf einem Monitor verfolgen. Während er sich noch auf dem Weg zum Tatort befand, entfernte sich der Tatverdächtige.

Bei der Auswertung der Videoaufzeichnung konnten Standbilder vom Tatverdächtigen gefertigt werden.

Täterbeschreibung:
Männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlanke Figur, schwarze Haare und Bart, bekleidet mit einer schwarzen Daunenjacke, blaue Jeans und weißen Schuhen.

Zeugenaufruf:
Wer kann Angaben zur Person auf dem Lichtbild machen? Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Emma-Ihrer-Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München